Aktuelles


Malwettbewerb der Raiffeisenbank (01.07.2020)

In der letzten Juniwoche wurden an der Grundschule Muhr am See die Preise für den diesjährigen Malwettbewerb der Raiffeisenbank verliehen.

In der letzten Juniwoche wurden an der Grundschule Muhr am See die Preise für den diesjährigen Malwettbewerb der Raiffeisenbank verliehen. Die Jury hatte es wieder einmal nicht leicht, die „besten“ Arbeiten herauszufinden. Coronabedingt musste die Preisverleihung allerdings etwas anders als gewohnt ablaufen. Die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten jeder Klasse wurden mit einer Durchsage bekanntgegeben. Diese musste an einem weiteren Tag wiederholt werden, da im Moment immer nur die Hälfte der Schüler Präsenzunterricht haben. Doch an beiden Tagen konnte man die sprichwörtliche „Stecknadel“ fallen hören, als die Gewinner genannt wurden.

Die ersten Plätze:

Die zweiten Plätze:

Die dritten Plätze:

Neben den Sachpreisen für die besten Arbeiten und den Wiesenkleesamen für jedes teilnehmende Kind, bekam jede Klasse von der Raiffeisenbank außerdem 75 Euro für die Klassenkasse. Dafür möchten wir an dieser Stelle noch einmal Danke sagen.

Wir freuen uns schon auf unsere Teilnahme im nächsten Jahr und auf eine Preisverleihung, die wieder für die ganze Schule stattfinden kann.